TANJA MENGER | Heilpraktikerin

Ich berühre, um zu bewegen... auf allen Ebenen.
Möchten Sie mehr über meine Arbeit erfahren? Ich glaube an das, was ich tue -
und möchte Dich bei dem unterstützen, was Du gerade brauchst.

Im Kopf so frei und im Körper zu Hause.
Das ist das Ziel meiner Begleitung für Dich.
Schau Dich gern auf meiner Website um und kontaktiere mich für ein unverbindliches Erstgespräch, dabei finden wir heraus, wie wir am besten zusammenarbeiten können.

Mein "Warum"

Alles, was ich hier heute tue, dient meinem "Warum";
Menschen darin unterstützen, ihren Körper zu verstehen. 
Und mit Hilfe seiner Signale seelische Belastungen zu erkennen, loszulassen und selbst zu heilen.
Kraft und Frieden in sich selbst zu finden und neue Lebensfreude zu entdecken. Einfach wieder zu sich selbst zu finden.

Meine Patienten

Sabine W. schreibt mir am 07.03.2022: 
" Ich weiß nicht, was es war, aber die Dinge sortieren sich irgendwie neu. Es sind nahezu Sachen passiert, die ich vorher nie für möglich gehalten habe.
Sie haben mich zu einem neuen Lebensgefühl gebracht. [...]

Christiane B. schreibt mir am 13.11.2023:
"Ich schätze Deine Art und Weise, wie Du durch einfühlsame Gedankenanstöße verborgene Aspekte ans Licht bringst.
Deine Fähigkeit, sensibel wahrzunehmen hilft mir, Verspannungen auf verschiedensten Ebenen zu lösen."

Meine Motivation

Berühren, um zu bewegen...
Jede Berührung ist eine Einladung, sich wieder selbst zu spüren...
Jeden Tag Menschen in ihrer Einzigartigkeit zu begegnen. Menschen zu berühren. Auf allen Ebenen.
Das macht für mich den Gewinn meiner täglichen Arbeit aus.

Im Behandlungsprozess 
meine Patienten darin begleiten und unterstützen, mit neu gewonnener körperlicher Beweglichkeit auch mehr und mehr an geistiger und emotionaler Bewegungsfreiheit zu gewinnen. 
Zu sehen, wie dadurch Bewegung in ihr gesamtes Leben kommt. 
Das berührt mich.

Meine Leistungen

        Sorge für Dich und genieße es...

Kleine Vogel- Geschichte

"Ein Vogel hat niemals Angst, dass der Ast unter ihm brechen könnte...
nicht, weil er dem Ast vertraut, sondern weil er seinen eigenen Flügeln vertraut..."

Manchmal braucht auch ein Vogel eine wärmende Hand, die ihn ein Stück trägt... etwas Zuspruch, der ihn ermutigt... und sanfte, aber beherzte Berührung, die ihn seine eigene Kraft wieder selbst spüren und Vertrauen in sich selbst finden lässt...

Galerie

Schau dich in meiner Galerie um und bekomme ein Gefühl für mein Verständnis meiner Arbeit und was mich dabei so erfüllt. Wenn du nicht findest, was du suchst, melde dich - ich helfe dir gerne weiter.